Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Schwarzes Geschirr aus China-Porzellan mit glänzender Glasur

Das asiatische Geschirr „Schwarze Serie“ bietet alles was Sie zum perfekten Servieren japanischer und asiatischer Speisen benötigen: Von Reisschalen über Sushi-Platten bis hin zu Teebechern.
Schwarze Serie
Seite 1 von 2
1 2
Seite 1 von 2
1 2

Schwarzes Geschirr aus China-Porzellan mit glänzender Glasur

  • Schwarzes Geschirr ist mit einem hochglänzenden Lack zeitlos und elegant zugleich.
  • Sie Teller, Schälchen, Schalen, Teekannen, Becher, Löffel und Sake-Geschirr werden in der schwarzen Serie geboten.
  • Beeindrucken Sie mit schwarzem Geschirr aus Japan die Gäste jeder Festtafel – die Formen der Porzellanstücke wirken sehr exotisch!

Ein japanisches Geschirr-Set mit glänzend schwarzer Glasur? Mit der „schwarzen Serie“ präsentiert Japanwelt ein asiatisches Porzellangeschirr im eleganten und zeitlosen Look. Das Tafelservice hat eine hochglänzende und schwarze Glasur.

Japanisches Universal-Geschirr in glänzendem Schwarz

Tiefes Schwarz und perfekter Glanz – das aus hochwertigem China-Porzellan gefertigte japanische Geschirr-Set „schwarze Serie“ ähnelt nicht von ungefähr der makellosen Schönheit japanischer Lackware. Wie dieses überzeugt das in tiefem Schwarz glasierte Porzellan durch schlichte Schönheit, die durch die klare Formsprache zusätzlich betont wird. Wie auch die „weiße Serie“ und das mattschwarze japanische Geschirr-Set „Asche“ bietet dieses Tafelservice im Japan-Stil alles, was ein klassisches asiatisches Geschirr-Set braucht:

  • verschiedene Schalen (z. B. Reisschalen) und Teller/Platten
  • Teekannen und Teebecher
  • Sake Flaschen und Becher
  • und die obligatorischen japanischen Accessoires, wie Essstäbchenbank (Hashioki), Keramik-Löffel aus Porzellan und Gefäße und Schälchen für Sojasauce.

Wenn Sie sich für ein hochwertiges Keramik-Geschirr im Japan-Stil entscheiden wollen, liegen Sie mit dem hochwertigen Porzellan-Geschirr der schwarzen Serie genau richtig.

Japanisches Geschirr für Tee und Sake

Das klassische schwarze Tafelservice, wie wir es in Europa kennen, gibt es in Japan nicht. Reisschalen, Ramen-Schüsseln, Servierplatten, Sojasaucen-Fläschchen, Sojasaucenschälchen und Essstäbchenbänkchen werden zusätzlich durch das passende japanische Tee-Geschirr für einen belebenden Sencha Tee ergänzt.

Neben einer formvollendeten Teekanne gehören hierzu die passenden Teebecher, mit einer perfekten schwarzen Glasur. Auch ein gemütlicher Sake-Abend wird durch das passende Sake-Geschirr noch unvergesslicher. Genießen Sie Ihren Reiswein schon bald aus einer aus Porzellan geformten Keramik-Sakeflasche und den dazugehörenden Sakebechern.

Tipp: Alle Geschirrbestandteile der „schwarzen Serie“ lassen sich problemlos mit den als japanisches Geschirr nutzbaren Tellern und Essschalen der „weißen Serie“ und dem Porzellangeschirr „Asche“ kombinieren!

Schwarzes Porzellan auf Japanwelt kaufen – diese Artikel sind besonders!

Es gibt viele verschiedene schwarze Teller in der Serie. So können Sie einen flachen kleinen schwarzen Teller (20x13 cm) und einen größeren schwarzen Teller (20,5x29,5 cm) zum Servieren von Gerichten finden. Passend zu diesen Tellern, auf denen Sie gut Sushi anrichten können, gibt es eine Essstäbchenbank, welche das Ablegen der Stäbchen beim Essen erlaubt.

Ansonsten gibt es verschiedene Kannen. Neben einer kleinen schwarzen Kanne für Sojasauce werden Sie größere Teekannen mit Bambushenkel finden. Sie können zwischen einer 0,8 Liter Keramikkanne und einer 0,5 Liter Kanne für den Grüntee wählen. Passend zur Teekanne sollten Sie auch einen höheren Teebecher oder eine bauchige Teeschale besitzen.

Im Tafelservice finden Sie weiterhin eine interessante Sakeflasche und einen kleinen Sakebecher. Die Auswahl an schwarzem Geschirr bestehend aus Tellern, Kannen, Schalen und Löffeln ist folglich relativ groß. Schauen Sie sich in Ruhe auf Japanwelt um und suchen Sie die passenden Stücke aus. Es ist übrigens auch kein Problem nach japanischer Ansicht, wenn ein Tafelservice aus Stücken unterschiedlicher Serien besteht. Das gehört dazu, da das Gericht die jeweilige Servierplatte bestimmt und nicht umgekehrt.

Zuletzt angesehen