Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Versand in die Schweiz

Kann ich bei Japanwelt auch aus der Schweiz bestellen?

Selbstverständlich bieten wir bei Japanwelt auch Kunden in der Schweiz und allen anderen Ländern der Welt unsere Produkte an, sofern keine Handelsbeschränkungen bestehen. Möglicherweise dürfen bestimmte Waren nicht in Ihr Land eingeführt werden. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrer Zolldienststelle. Für die Schweiz sind uns derzeit keine Beschränkungen auf Waren aus unserem Sortiment bekannt.

Wie hoch sind die Versandkosten in die Schweiz und wie erfolgt der Versand?

Die Versandkosten in die Schweiz können Sie dieser Übersicht entnehmen. Je nach Bestellung erfolgt der Versand per GLS oder Spedition. Die für Ihre Bestellung verfügbare Versandart wird Ihnen während des Bestellprozesses angezeigt. Beachten Sie hierzu bitte auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wird mir die deutsche Mehrwertsteuer berechnet?

Für Bestellungen mit Rechnungs- und Lieferadresse in der Schweiz berechnen wir Ihnen keine deutsche Mehrwertsteuer. Sie zahlen lediglich die Schweizer Mehrwertsteuer/Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 8% beim Empfang Ihrer Ware. Allerdings sind hierbei die Versandkosten deutlich höher als bei einem Versand nach Deutschland.

Falls Sie Ihre Ware an eine Adresse in Deutschland liefern lassen, um Sie dann selbst in die Schweiz auszuführen, werden wir die Mehrwertsteuer regulär berechnen.

Legen Sie dem Zoll bei der Ausfuhr dann die Originalrechnung vor, wird dieser Ihnen darauf die Ausfuhr in die Schweiz mit Zollstempel bestätigen. Wenn Sie uns anschließend die Originalrechnung mit Ausfuhrstempel per Post mit formlosem Anschreiben zusenden, werden wir Ihnen die Mehrwertsteuer umgehend erstatten.

Weitere Informationen zur Einfuhr von Waren in die Schweiz finden Sie unter auf der Seite der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Welche sonstigen Kosten fallen bei Lieferungen in die Schweiz an?

Für die Zollabwicklung berechnet Ihnen Post Schweiz pauschal ca. CHF 80,00. Für Ware, dessen Herkunftsland außerhalb der EU liegt, erhebt die Schweizer Behörde zusätzlich Zoll.
Diese eventuell anfallenden Zölle haben Sie als Kunde selbst zu zahlen.

Weitere Informationen zur Einfuhr von Waren in die Schweiz finden Sie unter auf der Seite der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Soll ich mir die Ware direkt in die Schweiz liefern lassen oder selbst aus Deutschland einführen?

Wir können Ihnen keine feste Empfehlung zur für Sie günstigsten Möglichkeit geben. Bitte informieren Sie sich bei den zuständigen Zollstellen über die geltenden Bestimmungen.

Als Hilfe können wir Ihnen jedoch folgendes nennen:

Sofern Sie gewohnheitsmäßig Kontakt zu Adressen in Deutschland pflegen und die Möglichkeit besteht, Waren von dort selbst in die Schweiz mitzunehmen, können Sie hierdurch Geld sparen, da der Versand an Adressen in Deutschland erheblich billiger ist als in die Schweiz. Selbst für große Sendungen wie Futons oder Tatami kann es sich dann lohnen, die Ware selbst in die Schweiz einzuführen.

Sie müssen jedoch Bedenken, dass die Kosten für die Zollabwicklung die Ersparnis der Mehrwertsteuer übersteigen könnten. Informieren Sie sich daher bitte umfassend vor Bestellung über Ihre Möglichkeiten.

Weitere Informationen zur Einfuhr von Waren in die Schweiz finden Sie unter auf der Seite der Eidgenössischen Zollverwaltung.

An wen kann ich mich mit Fragen zur Einfuhr in die Schweiz und zum Zoll wenden?

Allgemeine Fragen zur Bestellung und zum Versand in die Schweiz beantworten Ihnen gerne die Kollegen vom Kundenservice.

Für konkrete Anfragen zur Einfuhr, zum Zollrecht oder zu geltenden Bestimmungen verweisen wir Sie an die Eidgenössische Zollverwaltung.

Zuletzt angesehen