Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Kidowaku – Origami-Geschirr mit japanischen Ornamenten

Die Serie Kidowaku besteht aus Origami Geschirr in modernen japanischen Farben.
Kidowaku
Seite 1 von 2
1 2
Seite 1 von 2
1 2

Kidowaku – Origami-Geschirr mit japanischen Ornamenten

  • Japan steht für außergewöhnliche Designs und frohe Farben. Mit der Serie Kidowaku hat Tokyo Design Studios Porzellan mit speziellen japanischen Ornamenten geschaffen.
  • Die Schalen und Teller der Serie erinnern stark an japanische Origami-Figuren, was die Farben und geometrische Formen auf der Keramik betrifft.
  • Die Keramikstücke erstrahlen in Türkis, Blau, Violett, Orange, Rosa und Blau. Die Farben zeigen das neue Japan, das nicht nur aus Weiß und Rot besteht.

Was zeichnet die Keramik mit den japanischen Ornamenten aus?

Im 19. Jahrhundert öffnete sich Japan für westliche Einflüsse. In der Folge kam die reichhaltige japanische Formensprache nach Europa. Dazugehören auch Stoffmuster, Farbschablonen (die Katagami) und Ornamentvorlagen. Bereits zur Wende des 20. Jahrhundert entstanden Bücher mit verschiedenen japanischen Ornamenten. Sie enthielten aufwendige florale Muster, Tiere, aber auch zunehmend geometrische Verzierungen.

Tokyo Design Studio hat dabei wichtige japanische Ornamente aufgegriffen und diese zur Verzierung der Kidowaku-Collection genutzt. Es wurden dabei einige traditionelle Ornamente aufgegriffen. So finden Sie Schalen und Teller der folgenden Bereiche:

  • Hiratsume Sanmasu – ein rauten Muster.
  • Shippou Tsunagi - ein besonderes Sternenmuster.
  • Hishi – ein Gitternetzmuster.
  • Kanoko – ein Rauten-Gitternetzmuster.
  • Usugari – ein Muster aus Vierecken und halben Kreisen.
  • Origami petrol – ein blaues Muster mit verschiedenen Dreiecken (als Rad angeordnet).

Die Besonderheit bei allen Schalen ist, dass innen ein anderes Ornament als außen verwendet wird. Je nachdem, wie Sie auf das Porzellan blicken, verändert sich die Sicht auf das Ornament, was zu einem unvergleichlichen Spiel mit den Sinneseindrücken führt. Optische Illusionen sind damit beim Essen durchaus möglich. Aus dem Grund werden die Schalen und Teller der Kidowaku Serie nie langweilig.

Welches japanisches Porzellan mit Ornamenten kann man im Shop kaufen?

Japanwelt bietet eine Fülle an Porzellan mit geometrischen Ornamenten der japanischen Kultur. In diesem Fall hat man der Fantasie freien Lauf gelassen und alle nur erdenklichen Formen und Farben eingesetzt. Wenn man an die eher schlichten Serien mit schwarzem Porzellan oder das mattschwarze Porzellan denkt, wird man von dieser modernen und sehr kreativen Keramik sehr überrascht sein. Es ist als hätte man die Formenvielfalt der Origami-Figuren auf klassisches Steingut getragen.

Sie sollten sich die verschiedenen Schalen, Schüsseln, Teller und Tablette einmal genauer ansehen. Gerade die Servierteller mit Ornamenten sind von besonderer Bedeutung. Im Folgenden sollen lediglich einige besonders schöne Stücke hervorgehoben werden:

Japanwelt bietet eine breite Auswahl an Keramik mit japanischen Ornamenten. Origami-Muster auf dem Porzellan hinterlassen einen exotischen Eindruck beim Betrachter. Daher sollten Sie sich ruhig einmal die Keramikerzeugnisse der geometrischen Serie von Tokyo Design Studio ansehen. Es handelt sich um schöne Stücke mit japanischen Ornamenten.

Die meisten Ornamente sind traditioneller Art, aber wurden durchaus modern interpretiert. Beim Dekor setzt man auf die Farben Violett, Blau, Türkis und Rosa beziehungsweise Orange. Schauen Sie sich die Stücke an, Sie werden sicherlich erstaunt sein.

Zuletzt angesehen