Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Küchenzubehör aus Japan für Sushi & Sashimi und andere japanische Gerichte

Das richtige Küchenzubehör um auf japanische Art zu kochen finden Sie in dieser Rubrik von Japanwelt. Nutzen Sie die hohe Qualität und Vorteile des japanischen Küchenzubehörs für die Zubereitung Ihrer Speisen.
Küchenzubehör
Seite 1 von 8
1 2 ...8
Seite 1 von 8
1 2 ...8

Küchenzubehör aus Japan für Sushi & Sashimi und andere japanische Gerichte

  • Die japanische Küche kennt viel Zubehör, was es in Deutschland nicht gibt. Es beginnt mit einem Konro-Grill, der am Tisch genutzt wird und endet mit einem Schuppenentferner für Fische.
  • Japanische Alltagsgegenstände werden stetig perfektioniert, sodass sie immer besser dem jeweiligen Zweck angepasst werden und deutlich bessere Ergebnisse als deutsche Produkte liefern.
  • Auf Japanwelt finden Sie ein großes Spektrum an Küchenhelfern und Hilfsmitteln zum Kochen – gleichfalls gibt Zahnstocher und Zahnstocherbecher für die Hygiene.

Liebe zum Detail ist ein Kennzeichen der japanischen Küche. Fein geschnittenes Gemüse, hauchdünn filetierter roher Fisch und genau das richtige Maß an Würze, machen japanisches Essen zu einem geschmacklichen wie auch visuellen Leckerbissen. Entdecken Sie die Freude am Kochen mit japanischem Küchenzubehör von Japanwelt!

Vielfalt und Qualität des japanischen Küchenzubehörs

Die japanische Küche besitzt eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Gerichten aus diversen Zutaten. Neben Fleisch und Fisch beinhaltet sie auch eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten. Um allen diesen Besonderheiten dieser facettenreichen Küche gerecht zu werden, war es nötig spezielle japanische Küchenwerkzeuge zu entwickeln, die den hohen Ansprüchen japanischer Köche und Gourmets gerecht werden.

Neben besonderen japanischen Küchenzubehör, das einem Nicht-Japaner möglicherweise völlig unbekannt ist, finden sich jedoch viele Kochutensilien, die sich auch in der heimischen Küche befinden. Warum also dann auf das japanische Modell umsteigen? Der Unterschied liegt in der Qualität der Verarbeitung und den Anforderungen, welche die japanische Küche an das Kochwerkzeug stellt.

Bei Profis und Hobbyköchen längst kein Geheimtipp mehr sind japanische Küchenmesser, oder Hocho, wie man sie auf Japanisch nennt. Ihre besonderen Klingen ermöglichen einen präzisen und leichten Schnitt, wie ihn nur wenige andere Messer ausführen können. Und nicht nur das: Aufgrund der großen Bandbreite japanischer Speisen gibt es spezielle japanische Messer für nahezu alle Anwendungsbereiche, sodass sich jede Art von Zutat optimal vorbereiten lässt. Auf Japanwelt können Sie sich unter der Rubrik „Japan Messer“ gerne von der Vielfalt und unvergleichlichen Qualität japanischer Messer überzeugen.

Schneiden und Reiben mit höchster Effizienz

Was für japanische Messer gilt kann auch uneingeschränkt auf die Qualität anderer japanischer Kochutensilien übertragen werden. Japanische Küche legt großen Wert auf eine perfekte Verarbeitung der einzelnen Zutaten und der japanische Sinn für ausgefeilte technische Details verschafft ihr das optimale Küchenzubehör.

Sie haben bereits ein fein schneidendes Reibeisen in Ihrem Küchenschrank? Nun, vermutlich haben Sie noch nicht ein original japanisches Oroshigane Reibeisen benutzt. Diese simpel aussehenden Reibeisen sind die Geheimwaffe japanischer Profi-Köche. Im Gegensatz zu dem bei uns bekannten Küchen-Zubehör, weisen japanische Reibeisen keine Löcher auf, durch welche das gerieben Gemüse fallen kann. Dafür sind sie so konstruiert, dass sie jegliche Zutat wesentlich feiner reiben können.

Besonders anspruchsvolle Köche verwenden gar mit echter Haifischhaut bespannte Oroshiki, deren zahnähnliche Struktur das perfekte Zerreiben ermöglichen soll. Für den Alltagsgebrauch werden jedoch auch in Japan gewöhnlichere Materialien verwendet. Beliebt sind neben Reibeisen aus Metall beispielsweise Modelle aus Keramik, die sich leicht reinigen lassen und mit denen sich trotzdem wunderbare Ergebnisse erzielen lassen. Wer erst einmal dieses japanische Küchenzubehör zum Reiben von Ingwer oder Wasabi verwendet hat, weiß warum sie herkömmlichen Reibeisen überlegen sind.

Auch normale Gemüseschneider besitzen in Japan meist Eigenschaften, die ein hauchdünnes Zuschneiden von Gemüse ermöglichen, von dem man in Deutschland nur träumen kann.

Japanisches Küchenzubehör universell genutzt

Der Einfallsreichtum japanischer Köche lässt sich auch für nicht japanische Gerichte nutzen. Urokotori nennt man einen typisch japanischen Schuppenentferner, mit dessen Hilfe sich jeder Fisch leicht für die Zubereitung vorbereiten lässt. Japanische Schuppenentferner werden oft auch in Kombination mit besonderen Grätenentfernern verkauft.

Um ein japanisches Küchenmesser möglichst lange nutzen zu können, ist es wichtig, das richtige japanische Schneidebrett auszuwählen. Als besonders geeignetes Küchenzubehör haben sich Schneidebretter aus Arve (Zirbelkiefer) erwiesen, deren Holz besonders weich ist. Aufgrund seiner natürlichen antibakteriellen Wirkung ist es zudem auch für das Schneiden mit anderen Küchenmessern bestens geeignet und schont ihre Klingen.

Besonderes japanisches Küchenzubehör

Als Tsukemono bezeichnet man in Japan in Salz oder Soßen eingelegtes Gemüse, das sowohl zu Hauptmahlzeiten als Beilage, oder als Snack zu einem Bier gegessen wird. Diese herzhaften Köstlichkeiten sind nicht nur gesund, sondern lassen sich zudem auch leicht selbst zubereiten. Dies funktioniert am besten mit einem Tsukemonoki, einem speziellen Gefäß (heute meist aus Kunststoff), indem das Gemüse mit den Zutaten gelagert und unter Druck gepresst wird.

Ein moderner Tsukemono ki besitzt hierfür einen Schraubmechanismus mit dem sich der Druck leicht regulieren lässt. Probieren Sie es doch einfach einmal selbst und genießen Sie schon bald Ihre selbst zubereiteten Tsukemono! Und wenn Ihnen gerade nicht der Sinn nach etwas salzigem steht, finden Sie in dieser Japan Küchenzubehör Rubrik sicherlich ein anderes nützliches japanisches Küchenutensil und weitere Produkte, mit dem Sie schon bald neue Kreationen aus Fernost auf Ihren Tisch zaubern können.

Übrigens erhalten Sie auf Japanwelt auch alle weiteren Produkte die Sie für die stilechte Präsentation Ihrer Speisen benötigen. Egal ob das passende Besteck, ein komplettes Geschirr-Service oder Tassen, Schalen und Sake-Flaschen der Japanwelt Online-Shop bietet Ihnen eine breite Auswahl hochwertiger Artikel diverser Hersteller.

Küchenzubehör kaufen – das sollten Sie unbedingt bei Japanwelt gesehen haben

Die Kategorie Küchenzubehör ist auf Japanwelt sehr gut gefüllt. Sie sollten sich auf jeden Fall die sogenannten Konro-Gills. Es handelt sich um Holzkohle oder Elektro-Grills, die direkt auf dem Tisch betrieben. Auf Japanwelt finden Sie einen Konro-Grill aus Edelstahl in zwei verschiedenen Größen. Es gibt diesen klassischen japanischen Tischgrill jedoch auch als Modell Kieselgur. Das Design des Grills wirkt traditioneller. Passend zum Grill finden Sie auch Binchotan Kohle, welche traditionell in Japan für die Holzkohlegrills verwendet wird. Sie wird auf besondere Weise aus japanischer Steineiche hergestellt – sie hat bessere Eigenschaften als die normale Holzkohle aus Deutschland.

Ansonsten finden Sie klassische runde Ingwerreiben sowie Zahnstocher aus Holz für die Mundhygiene nach dem Essen. Falls Sie Ihren Sushi Reis auf traditionelle Art herstellen möchten, benötigen Sie auch eine flache Holzschale (sogenannte Hangiri), welche zum Abkühlen des Reises verwendet wird.

Als letztes sollten Sie noch die japanischen Pfannen für Eier kennen. Tamagoyaki ist das japanische Omelett und wird in einer speziellen Eisenpfanne zubereitet, welche klein und rechteckig ist, damit das Omelett in japanischer Weise aufgerollt werden kann.

Sie können eine breite Auswahl an asiatischem Küchenzubehör bestellen. Schauen Sie sich in Ruhe um, in dem Ratgeber wurden nur einige wenige Produkte vorgestellt. Es gibt aber weitaus mehr zu entdecken.

Zuletzt angesehen