Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 
Pfanne für Eier
 
 
https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/pfanne-fuer-eier-19x13cm-jw13979553e2f4fa2c94_30x30.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/pfanne-fuer-eier-19x13cm-2-jw13979553e2f4fdccc5_30x30.jpg
https://www.japanwelt.de/media/image/pfanne-fuer-eier-19x13cm-jw13979553e2f4fa2c94.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/pfanne-fuer-eier-19x13cm-2-jw13979553e2f4fdccc5.jpg

Pfanne für Eier

Star Rating (0) Artikel-Nr.: JW13979
Sofort lieferbar
 

Lieferzeit ca. 9-13 Tage

19,00 € *
Inhalt: 1

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

x

Produktinformationen "Pfanne für Eier"

Spezifikationen

Länge: 19 cm
Breite: 13 cm
Höhe: 3 cm
Gewicht: 400 g
Verpackungs­volumen: 263 cm³

Für die Zubereitung von japanischem Omlett, einem gerollten Omlett, ist die leichte Aluminium-Pfanne optimal.

Die Beschichtung verhindert das Ankleben. Der Aluminiumgriff in Holzoptik ist mit Plastik umfasst und liegt gut in der Hand und verhindert. Ob Gas- oder Elektroherd, die Pfanne verformt sich nicht. Das garantiert ein gleichmäßiges Erhitzen.

Damit gelingt ein perfektes Tamagoyaki wie in Japan.

Natürlich können auch deutsche Gerichte zubereitet werden, vor allem kleine Portionen sind schnell und einfach gemacht.

Zur Anwendung der japanischen Pfanne ist zu beachten:

  • immer mit etwas Öl zu arbeiten.  Leicht verteilen läßt sich das Öl, z. B. mit einem Küchenpapier.
  • keine scharfen Gegenstände verwenden. Das könnte die Beschichtung zerstören

Zubereitung von Tamagoyaki

3-4 Eier mit süßem 1-2 EL Reiswein (Mirin) und 1-2EL Sojasoße vermischen (Alternative: Salz und Zucker und etwas Reiswein). 

  1. Eimasse gut verrühren (z. B. mit Saibashi, japanische Kochstäbchen)

  2. Öl und dann etwa 1/3 der Eimasse als dünne Schicht in die Pfanne geben.
  3. Große entstehende Blasen kaputtstechen (geht am besten mit Kochstäbchen/Saibashi).
  4. Kurz vor dem kompletten Stocken der Masse zusammenrollen und an den Rand schieben.
  5. Das 2. Drittel der Eimasse in die Pfanne geben (dünne Schicht), unter die Rolle laufen lassen und in die andere Richtung rollen.
  6. Den letzten Teil als dünne Schicht in die Pfanne geben. (Eventuell ist ein 4. Durchgang notwendig, solle noch Eimasse übrig sein.)
  7. Die Rolle auf einem Stück Küchenpapier etwa auskühlen lassen, bevor sie, wie eine Sushirolle, in kleine mundgerechte Stücke geschnitten wird.

Pflege:

Mit der Hand kurz abspülen, keine scharfen Spülmittel oder Scheuerschwämme verwenden.

Nicht spülmaschinengeeignet.

Material: antihaftbeschichtetes Aluminium

Maße: 13 cm x 19 cm, 3 cm hoch

Made in Japan

Kundenbewertungen für "Pfanne für Eier"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch:

Zuletzt angesehen