Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Benötigen Futon und Tatami eine besondere Pflege in Herbst und Winter?

Wer im typisch japanischen Stil schlafen möchte, kommt um ein Futonbett und Tatami Matten als Unterlagen für den Fußboden nicht herum. Über die letzten Jahrzehnte haben sich verschiedene Varianten echter Futons in Europa ausgebreitet und legen eine gute Pflege für eine lange Lebensdauer von Matratzen und Tatamimatten nahe. Kalte und feuchte Außenbedingungen sowie Heizungsluft bringen im Herbst und Winter für jeden Wohnraum klimatische Herausforderungen mit sich, was natürlich auch für das japanisch eingerichtete Schlafzimmer gilt . Wer richtig auf diese Umstände reagiert und sein Futonbett in angemessener Weise pflegt, wird an diesem besonders lange seine Freude haben.

Regelmäßiges Lüften und Wenden der Futonmatratze unverzichtbar

Bei einem Futon aus Japan handelt es sich im Regelfall um eine Naturmatratze, die entsprechend auf diverse Außenbedingungen reagiert. Wer sich für ein klassisches Futon entscheidet und dieses auf Tatami Matten auslegt, ist mit dem gelegentlichen Wenden und Durchlüften seiner Matratze bereits vertraut. Dieses ist in der kalten und nassen Jahreszeit etwas häufiger zu empfehlen, vor allem wenn der eigene Schlafbereich nicht dauerhaft und intensiv beheizt wird. Kälte und Feuchtigkeit können sonst die Bildung von Schimmel oder einen Qualitätsverlust des Materials in anderer Weise herbeiführen. Ein gutes Lüften des Schlafzimmers und ein häufigeres Auflockern und Wenden der Matratze ist daher anzuraten.

Das europäische Futonbett – die Alternative zum Modell aus Japan

Da hierzulande nicht alle Menschen auf Tatamis schlafen möchten, haben sich Futonbetten mit Lattenrost und Bettgestell etabliert. Auch diese werden im japanischen Design angeboten und bieten den Vorteil, dass der Lattenrost große Aussparungen zum Durchlüften der Matratze bietet. Ein Luftaustausch bleibt so fortwährend gegeben, was bei Tatamis als Unterlage nicht gegeben wäre. Genau deshalb müssen die Matratzen des Futons mit Gestell seltener gewendet werden, da ihre Grundposition bereits klimatische Vorteile aufweist. Dennoch ist es wichtig, in den kalten Monaten den Schlafraum gut durchzulüften und hiernach wieder zu beheizen, um verschiedenen Risiken wie der Schimmelbildung vorzubeugen.

Das richtige Futonbett fürs eigene Schlafzimmer finden

Beim Kaufen einer Futonmatratze mit Tatami Matten oder einem Bettgestell kommt es neben der Ästhetik auf praktische Vorteile an, von denen Sie bei der Pflege profitieren können. Auf der Suche nach den individuell passenden Futons in einem echt japanischen Stil werden Sie im Angebot der Japanwelt garantiert fündig. Neue Modelle, die speziell für den europäischen Markt angefertigt wurden, finden Sie hier ebenso wie preiswerte Sonderposten und weitere japanische Möbel, die Ihr Schlafzimmer typisch japanisch gestalten lassen. Bestellen auch Sie ein weiches und natürliches Futon zum ansprechenden Preis und genießen Sie jeden Tag einen neuen Schlafkomfort!

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.