Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 
Stirnband Kamikaze - Gotteswind
 
https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/stirnband-kamikaze-neu_30x30.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/stirnband-kamikaze-3_30x30.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/stirnband-kamikaze-2_30x30.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/stirnband-kamikaze-unfold_30x30.jpg
https://www.japanwelt.de/media/image/stirnband-kamikaze-neu.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/stirnband-kamikaze-3.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/stirnband-kamikaze-2.jpg https://www.japanwelt.de/media/image/stirnband-kamikaze-unfold.jpg

Stirnband Kamikaze - Gotteswind

Star Rating (0) Artikel-Nr.: JW13227
Verfügbar
 

Lieferzeit ca. 4-8 Tage

7,50 € *
Inhalt: 1

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

x

Produktinformationen "Stirnband Kamikaze - Gotteswind"

Spezifikationen

Länge: 92 cm
Breite: 35 cm
Höhe: 0,5 cm
Gewicht: 100 g

Dieses Stirnband ist aus 100% reiner Baumwolle gefertigt. Es ist fast einen Meter lang und damit für jeden Kopf geeignet. Neben der roten japanischen Sonne sind zwei Kanjis aufgedruckt. Der Aufdruck trägt die Bedeutung Kamikaze - Gotteswind.

Wofür steht Kamikaze im Japanischen?

Der Begriff „kamikaze 神風“ wird im Deutschen mit „Götterwind“ oder „göttliche Wende“ übersetzt. Im Japanischen schwingen dabei zwei größere historische Bedeutungen mit. Als Kamikaze wurden im 13. Jahrhundert zwei Taifune benannt, welche die Mongoleninvasion Japans verhindert haben. Zudem gab es die japanische Spezialeinheit „Shimpū Tokkōtai“, welche im zweiten Weltkrieg als „Suizidbomber“ sich dem Feind entgegengestellt haben. Im zweiten Weltkrieg gab es mindestens 6.000 Piloten, welche als Kamikaze-Flieger das Leben verloren haben.

Mit Kamikaze werden aber auch die göttlichen Winde bezeichnet, die mit dem Kami Amaterasu 天照 und dem Ise Schrein 伊勢大神宮 in Verbindung stehen. Daher kann Kamikaze auch einfach für göttliche Wendungen oder Einflüsse stehen.

Verwendungsmöglichkeiten für japanische Stirnbänder mit Kanjis

Es gibt verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für Stirnbänder aus Baumwolle. Es gibt verschiedene Theorien, woher das Stirnband stammt. Es wird wohl zunächst einfachen Bauern als Schutz vor Sonne und Staub gedient haben. Der Schweiß der harten Arbeit konnte zuverlässig aufgenommen werden. Den Samurai dienten sie unter den Rüstungen um dem Helm einen besseren Sitz zu geben. Eine weitere Theorie besagt, dass religiöse Asketen Stirnbänder zum Schutz vor schlechten Einflüssen getragen haben.

Heutzutage können Sie die japanischen Haarbänder zu allen möglichen Anlässen tragen. Japanische Schüler und Studenten tragen sie beispielsweise um sich auf Prüfungen intensiv vorzubereiten. Sie können die Stirnbänder aber auch zu japanischen Festen oder Shinto-Ritualen finden.

Im Bereich des Sports sind sie bei Kendo- und Judo-Kämpfern recht beliebt. Dort dienen sie als Konzentrationshilfe und Talisman zugleich.  

Was sind die Vorteile der Haarbänder aus Japan?

Die Stirnbänder von Japanwelt haben gegenüber einfachen Sportstirnbändern einige Vorteile. Sie bestehen zu 100% aus Baumwolle und verfügen über die einzigartigen japanischen Designs. Weiß ist dabei als Grundfarbe sehr beliebt. Die rote Sonne Japans ist eines der wichtigsten Zeichen und darf natürlich nicht fehlen.

Stirnband einfach auf Japanwelt kaufen

Wir haben bei Japanwelt ein breites Angebot an verschiedenen Stirnbändern, aus welchen Sie auswählen können. Das Stirnband wird heute wieder als modisches Accessoire angesehen. Es ist nicht nur unter Cosplayern und Sportlern in, Haarbänder zu tragen. Schauen Sie sich daher in Ruhe um und suchen Sie ein passendes Stirnband aus – göttliche Winde oder Wenden, wie es Kamikaze verspricht – können manchmal positive Auswirkungen haben.

Kundenbewertungen für "Stirnband Kamikaze - Gotteswind"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch:

Zuletzt angesehen