Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Was ist das Besondere an Shoji-Papier für Paravents?

Wer sich für einen original japanischen Paravent entscheidet, wird in einen hochwertigen Blickschutz investieren wollen, der dennoch eine ausreichende Lichtdurchlässigkeit zusichert. Während Varianten aus Holz oder Bambus eher als blickdichte Raumteiler gefragt sind, vereint ein Paravent aus Shoji-Papier die beiden Eigenschaften perfekt. Das Shoji besitzt hierbei eine große Tradition in Japan und wird ebenso wie das Washi als bekanntes, dünnes Japanpapier von Hand geschöpft. Bei Japanwelt wartet echtes Shoji für Paravents in verschiedenen Varianten, mit denen Sie einen Raumteiler regelmäßig um neues und hochwertiges Papier ausstatten können.

Ihren Paravents einen typisch japanischen Anblick zusichern

Japanische Möbel gehören in den letzten Jahren immer häufiger zu den Einrichtungstrends hierzulande, wobei verstärkt auf den originalgetreuen Charakter der Accessoires und Möbel geachtet wird. Mit Shojipapier ist ein authentischer Anblick bei einem Paravent zugesichert, wobei das Japanpapier in reiner Form oder mit typisch japanischen Schriftzeichen angeboten wird. Selbst wenn das Shoji als japanisches Papier einer industriellen Herstellung entstammt, wird sich hierbei an den traditionell Grundlagen und Designs aus dem alten Japan orientiert. Genau hierdurch entsteht der unnachahmliche Eindruck, den dieses Papier seit Jahrhunderten auszeichnet und zur perfekten Grundlage für Raumteiler und die Kalligraphie werden lässt.

Selbst einen Paravent mit hochwertigem Shoji Papier bespannen

Für einen dauerhaft attraktiven Anblick und höchste Funktionalität ist es üblich, das Shoji in einem Raumteiler im Abstand von einigen Monaten oder wenigen Jahren auszutauschen. Wer bei Japanwelt auf das typisch japanische Papier zugreift, erhält dieses als Rolle ausgeliefert und kann das Japanpapier somit passgenau an den eigenen Raumteiler anpassen. Mit einer eigenen kleinen Werkstatt und etwas handwerklichem Geschick fällt es leicht, den Rahmen des Paravents zu lösen und das alte Papier gegen ein neues Shoji auszutauschen. Wer zuvor kreativ werden möchte und das Papier zusätzlich verzieren will, hat hierzu alle Möglichkeiten und gelangt so garantiert zu einem individuellen Anblick mit asiatischem Flair.

Die Vielseitigkeit von Shojipapier bei Japanwelt entdecken

Eine Rolle reißfestes Shoji in Ihren Warenkorb bei Japanwelt zu legen, bietet sich übrigens nicht nur zur Neugestaltung Ihrer Raumteiler an. Das Papier wird traditionell auch zum Basteln oder dem kunstvollen Auftragen von japanischen Schriftzeichen verwendet und genießt in Freizeit und Hobby eine vielfältige Einsetzbarkeit. Sollten Sie von Ihrer Rolle nach dem Bespannen Ihrer Raumteiler also noch etwas übrighaben, setzen Sie dieses einfach zur Verwirklichung kunstvoller Ideen mit einem japanischen Charme ein. Wir von Japanwelt helfen Ihnen gerne hierbei, wobei Sie in unserem Sortiment natürlich auch vorgefertigte Paravents mit Shojipapier oder Bambus preiswert bestellen können!

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.