Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Genmaicha – eine japanische Teesorte erobert Europa

Tee und Japan sind kulturell seit Jahrhunderten miteinander verbunden, wobei die original japanische Teezeremonie zu gehobenen Anlässen nur eine Facette dieser Verbindung darstellt. Auch in vielen Alltagssituationen greift der Japaner gerne zu einer guten Tasse Tee, was auch den Trinkvorlieben vieler Europäer entspricht. So verwundert es nicht, dass über die letzten Jahre ein wachsendes Interesse an japanischen Teesorten entstanden ist, die als Alternative zu deutschen Kräuter- oder Früchtetees genossen werden. Der Genmaicha gehört zu den Aushängeschildern dieser japanischen Tees, der mit seinem Aroma immer mehr Europäer fasziniert und auch bei Japanwelt zu finden ist.

Mehr zur Historie des Genmaicha

Sowohl bei der japanischen Teezeremonie als auch im privaten Alltag wird in Japan bevorzugt auf Grünen Tee vertraut, der Genmaicha stellt hierbei keine Ausnahme dar. Für Europäer überraschend wird Reis als Grundlage des Tees herangezogen, konkret der sogenannte Genmai – brauner Naturreis. Der Legende nach soll diese Variante des Tees bereits vor einigen Jahrhunderten zufällig entdeckt worden sein, als bei der Zubereitung von klassischem Grünem Tee einige Reiskörner mit erhitzt und geröstet wurden. Das Rösten der Zutaten eines Tees hat in der japanischen Kultur ebenfalls große Tradition, um so die Fermentierung der Blätter oder Körner während der Zubereitung zu verhindern.

Mit dem Genmaicha ein außergewöhnliches Aroma erleben

Im Vergleich zum Sencha und anderem japanischen Grüntee wird der geschmackliche Unterschied durch den Einsatz von Reiskörnern bereits beim ersten Schluck deutlich. Die Röstung der Körner verleiht dem Tee einen leicht malzigen und sehr würzigen Charakter, der sich stark von herkömmlichem grünem Tee abgrenzt. Bevorzugt wird der Genmaicha von Herren getrunken, auch Damen mit Vorlieben für Röstaromen und einen malzigen Charakter kommen sprichwörtlich auf den Geschmack. Für die traditionelle Teezeremonie ist der Genmaicha weniger geeignet, kommt in dieser Form in Europa jedoch sowieso seltener zum Einsatz und wird eher zur interessanten Abwechslung für die Herbst- und Wintermonate.

Die Teevielfalt Japans im Shop bei Japanwelt entdecken

Wenn Sie bislang nur europäische Teesorten kennen sollten und den Einstieg in die japanische Teekultur wagen möchten, finden Sie bei Japanwelt eine große Auswahl traditioneller und exotischer Angebote. Neben dem Genmaicha wird hier der klassische Matcha als japanischer Grüntee in verschiedenen Umsetzungen präsentiert, außerdem stehen Teekannen, Tassen und weiteres Equipment für eine originalgetreue Teezeremonie für Sie bereit! Frische Ware aus Japan und anderen Erzeugerländern asiatischer Grüntee-Sorten ist Ihnen dabei zugesichert und sorgt bei jedem Schluck für einen gehobenen und authentischen Genuss.

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.