Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Japanische Fünf-Zehen-Socken – für Frühling und Sommer ideal?

Wie groß die Unterschiede zwischen der japanischen und europäischen Kultur sind, zeigt sich bereits in so alltäglichen Artikeln wie Socken und Strümpfen. Während hierzulande auf dieses Kleidungsstück mit einem durchgängigen Zehenbereich vertraut wird, sind japanische Socken im traditionellen Stil anders aufgebaut. In manchen Modellen findet die Abtrennung der Socke des dicken Zehs von den restlichen Zehen statt, auch echte Fünf-Zehen-Socken mit einer einzelnen Ausbuchtung für jeden Zeh lassen sich entdecken. Die Vorteile dieser Socken lassen sich beim Blick auf die traditionelle Schuhmode in Japan schnell erkennen, auch hierzulande werden die Fünf-Zehen-Socken und andere Umsetzungen zur interessanten Wahl in Frühling und Sommer.

Tabi-Socken als typisch japanische Sockenvariante entdecken

Vor allem die sogenannten Tabi sind als Socken in Japan etabliert und beschreiben eine Umsetzung, bei denen ausschließlich der dicke Zeh einen abgetrennten Sockenbereich erhält. Gerade für den Hausgebrauch sind diese Socken ideal, da hier gerade in den warmen Monaten des Jahres auf Zehentrenner als Schuhwerk vertraut wird. Diese lassen sich kaum mit einem klassischen Socken tragen, ein Barfuß laufen ist umgekehrt nicht überall erwünscht und macht die Auswahl einer angepassten Sockenmode notwendig. Das Anziehen dieser besonderen Socken erfüllt nicht nur einen praktischen Vorsatz, vielmehr soll die Abteilung des großen Zehs eine gesundheitsfördernde Wirkung besitzen.

Abwandlungen der Tabi-Socken als zeitgemäße, japanische Mode

Natürlich machen junge und innovative Designer aus Japan nicht vor den traditionellen Tabi-Socken halt und haben über die letzten Jahrzehnte aufregende Abwandlungen hervorgebracht. Neben der Abteilung des dicken Zehs sind immer häufiger echte Fünf-Zehen-Socken anzutreffen, die eine noch größere Flexibilität beim Laufen zusichern und für ein außergewöhnliches und aktivierendes Gefühl am Fuß sorgen. In anderen Umsetzungen der Fünf-Zehen-Socken wird der Zehenbereich bewusst ausgespart, was zu einem luftigen Tragegefühl beiträgt und ein angenehmes Fußklima fördert. In all diesen Umsetzungen sind Socken aus Japan perfekt für die Frühlings- und Sommermonate geeignet, falls nicht gänzlich auf das Tragen von Socken oder Strümpfen verzichtet werden kann.

Die Vielfalt japanischer Socken und weiterer Mode online erleben

Aus der Tradition heraus kommen nicht nur Socken aus Japan in einem besonderen Design daher und werden europäische Modefreunde überraschen. Hier bei Japanwelt wartet die ganze Vielfalt der traditionell japanischen Mode auf Sie und lädt zum Zugreifen ein. Ob Kimono oder Yukata für zu Hause oder asiatisch anmutende T-Shirts für die Freizeit – bei uns finden alle Liebhaber der fernöstlichen Kultur zur passenden Einkleidung. Bei jeder Bestellung im Internet erwarten Sie bei Japanwelt natürlich faire Preise, um nicht aus Kostengründen auf diese modischen Besonderheiten verzichten zu müssen.

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.