Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Japanmesser – kleine Schwerter für die Küche

Japanische Küchenmesser, in der Landessprache als Hocho bezeichnet, sind in Tausenden europäischen Küchen zu finden und haben Ihren festen Platz in unzähligen Kantinen und Restaurants. Zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Gemüse und vielen weiteren Zutaten wird gerne auf Messer in japanischer Qualität zurückgegriffen, die selbst im Vergleich zur deutschen Messertradition durch höchste Schärfe und eine lange Lebensdauer überzeugen. Wer heutzutage in seiner Küche ein Japanmesser einsetzt, weiß oftmals gar nicht, dass dieses aus der Tradition japanischer Schwerter heraus entstanden ist. Auch Sie können sich wie ein Samurai am heimischen Herd fühlen, wenn Sie japanische Messer bei Japanwelt bestellen und damit zahlreiche Handgriffe bei der Zubereitung vereinfachen.

Japanische Messer – ein Beiprodukt der Schmiedetradition

Die Geschichte der einzigartigen Messer aus Japan reicht mindestens ein halbes Jahrtausend zurück. Die Ursprünge der Messer werden im 15. Jahrhundert vermutet, in dem die Entwicklung des Katana als japanisches Kampfschwert erheblich vorangetrieben wurde. Die scharfen Klingen, die gleichermaßen Angriff und Verteidigung dienten, wurden bald in vielen Größenordnungen umgesetzt und erwiesen sich als ideale Hilfsmittel für das Schneiden von natürlichen Zutaten. Über Jahrhunderte hinweg wurden die Schwerter der Samurai in Material und Qualität verbessert, fast beiläufig wirkte sich dies auch auf die Japanmesser aus. Noch heute wird eine Weiterentwicklung des praktischen Küchenhelfers vorangetrieben, bessere Fertigungsmethoden und Materialien sorgen für neue Impulse!

Moderne Messervarianten aus Japan im Profil

Wer heute mit einem japanischen Kochmesser arbeiten möchte, wird in allen Umsetzungen einen hochwertigen Kohlenstoff-Stahlkern sowie mehrere Stahlschichten antreffen. Vermarktet werden all diese Umsetzungen als traditionelles Hocho, allerdings gibt es Unterschiede in der Art des Schliffes. Ein- und beidseitig geschliffene Japanmesser werden von traditionsreichen und neuen Markenherstellern angeboten, wodurch Rechts- und Linkshändler gleichermaßen ihre Arbeiten in der Küche vereinfachen können. Außerdem sagt die Bezeichnung Hocho nichts über die Größe des Messers aus, mit dem je nach Variante feine Schnitzarbeiten an Gemüse oder grobe Schnitte an Fleisch und Fisch ausgeführt werden können.

Die passenden Japanmesser für Ihre Küche finden

Wer einmal die Umstellung auf ein einzelnes Messer oder ein Messerset aus Japan gewagt hat, wird nicht mehr zurückwechseln wollen. Auch Sie können sich hiervon überzeugen, die Auswahl echter Japanmesser im Sortiment bei Japanwelt dürfte professionellen Köchen genauso wie Hausfrauen und -männern genügen. Ergänzt werden die Messer um weiteres Zubehör und Kochutensilien, mit denen Ihre Küche einen japanischen Charakter gewinnt. Hierbei verbinden Sie eine erstklassige und über Jahrhunderte gereifte Funktionalität mit einzigartigen und typisch asiatischen Designs!

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.