Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 

Japanisches Neujahr – wird genauso gefeiert wie in Europa?

In wenigen Tagen klingt das Jahr 2013 aus, das neue Jahr wird mit Feuerwerk und anderen Festivitäten begrüßt. Was in Deutschland und Europa seit Jahrzehnten als Selbstverständlichkeit gefeiert wird, findet in anderen Teilen der Welt in dieser Form nicht statt. Beispielsweise ist hierzulande das chinesische Neujahrsfest bekannt, das aufgrund eines anderen Kalendersystems erst wenige Wochen nach dem 1. Januar ausgetragen wird. Wer Japan liebt und sich intensiv mit der japanischen Kultur befasst hat, wird mit Sicherheit wissen wollen, ob Silvester oder Neujahr auf der fernöstlichen Insel ebenso wie hierzulande gefeiert wird.

Der 1. Januar – auch in Japan ein besonders festlicher Tag

Seit dem Jahr 1873 verfügt Japan offiziell über den Gregorianischen Kalender, d. h. Japaner unterliegen dem gleichen System wie Europäer und viele weitere Nationen. Der 1. Januar stellt deshalb ebens

o wie hierzulande den ersten Tag eines neuen Jahres da und wird entsprechend zelebriert. Das Fest als solches folgt einer Tradition von Jahrhunderten und wird in nahezu allen Familien mit festen Abläufen und Bräuchen gefeiert. Dies zeigt sich bereits bei der Auswahl von Speisen und Getränken, die als Osechi bezeichnet werden. Zu diesen gehören beispielsweise die hierzulande vertraute Miso-Suppe, Thunfisch, pürierte Süßkartoffeln oder süße, schwarze Bohnen.

Traditionen am japanischen Neujahrstag

Die Nengajo gehören zu den wichtigsten Bestandteilen des Neujahrs in Japan. Hiermit sind farbenfrohe Postkarten gemeint, die man allen wichtigen Freunden und Bekannten an diesem Tag zusendet. Vergleichbar ist dieser Brauch mit dem Versand von Weihnachtskarten in Europa, der in der japanischen Kultur nicht verankert ist. Die Karten werden bereits mit einem Vordruck von unzähligen Händlern zum Jahresende hin angeboten und tragen nahezu ausnahmslos das chinesische Tierkreiszeichen des kommenden Jahres. Außerdem ist das Otoshidama an Neujahr etabliert – eine Art Taschengeld für Kinder, damit sich diese im neuen Jahr kleine oder große Geschenke gönnen können.

Mit japanischer Dekoration das neue Jahr begrüßen

Wer Japan liebt und den Ausklang des Jahres 2013 auf japanische Weise begehen möchte, sollte im Shop bei Japanwelt nach den passenden Artikeln suchen. Echt japanische Dekoration sowie Grußkarten und viele weitere Artikel warten in unseren vielfältigen Kategorien und laden Sie dazu ein, preiswert authentische Produkte mit japanischem Charme zu bestellen. Wenn Sie sich zum neuen Jahr etwas typisch Japanisches gönnen möchten und z. B. Haus oder Garten mit neuen Möbeln im japanischen Stil einrichten wollen, werden Sie in den vielfältigen Artikeln unseres Sortiments garantiert ebenso fündig. Freuen Sie sich also jetzt schon auf das neue Jahr und verleihen Sie Ihrem Leben einen zusätzlichen, japanischen Charme!

Passende Artikel

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.