Trusted Shops zertifiziert + 49 (0)30 - 31 80 81 51
 
Teekessel - Dome Arare
https://www.japanwelt.de/media/image/thumbnail/teekessel-dome-arare-jw127875582e9ca84927_30x30.jpg
https://www.japanwelt.de/media/image/teekessel-dome-arare-jw127875582e9ca84927.jpg

Teekessel - Dome Arare

Star Rating (0) Artikel-Nr.: JW12787
Sofort lieferbar
 

Lieferzeit ca. 4-8 Tage

108,00 € *
Inhalt: 1

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

x

Produktinformationen "Teekessel - Dome Arare"

Spezifikationen

Gewicht: 800 g

Der kleine Teekessel Dome Arare gehört zu den eher klassischen Modellen.

Das Muster ARARE gehört zu den ältesten und beliebtesten Modellen. Der größte obere Teil der bauchigen Kanne ist mit einer einfachen Nagelkopfstruktur versehen und steht für den asiatischen Minimalismus.

Tetsubin wird diese traditionell japanische Teekanne aus Gusseisen genannt. Als fester Bestandteil der japanischen Küche, wird sie vor allem bei der Teezeremonie oder für die Zubereitung von grünem Tee in mehreren Aufgüssen eingesetzt.

Die schwere Gusseisenkanne hat den Vorteil, dass Wasser energieschonend und in schneller Zeit erhitzt werden kann, weil Gusseisen die Hitze gleichmäßig verteilt.

Einmal erhitzt, kühlt das Wasser weniger schnell aus, als in Keramikkannen.

Die schwarze Kanne hat ein Fassungsvermögen von 400 ml.

Hinweise zum Material

  • Der Gusseisen-Kessel kann auf allen gängigen Hitzequellen verwendet werden, wie z.B. Gas, Induktion, Elektro- oder Ceranfeld
  • Bei der Erhitzung sollte die Kanne mit Flüssigkeit gefüllt sein
  • Teeablagerungen, die mit der Zeit entstehen, beeinträchtigen den Teegeschmack nicht und schützen die Emaille zusätzlich
  • Tee nicht über einen längeren Zeitraum in der Kanne lassen

Pflege von Gusseisen

  • Vor der ersten Benutzung mehrmals mit heißem Wasser ausspülen
  • Die Kanne nach der Benutzung reinigen und gut trocknen
  • Reinigungsmittel vermeiden, da es die Emaillierung angreifen könnte
  • Nicht spülmaschinengeeignet
  • Mögliche Roststellen sind für die Gesundheit unbedenklich und können sich nach längerer Nutzung bilden. Diese können mit etwas Speiseöl  oder mit einer weichen Bürste abgerieben werden. Kochen Sie dann gebrauchte Teebeutel oder Teeblätter in der Kanne aus. Die Tannine im Tee reagieren auf natürliche Weise mit dem Gusseisen, versiegeln die beschädigte Stelle und beugen damit der Neubildung von Rost vor. Bitte lagern Sie die Kanne an einem kühlen und trockenen Ort.

- Made in Japan -

Kundenbewertungen für "Teekessel - Dome Arare"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen